Vortrag – POLYNEUROPATHIE – 23. Mai 2018, Kulturhaus Wagram

Polyneuropathie – wenn die Nerven verrückt spielen. Ursachen, Symptome und Therapie

Mit dem Begriff „Polyneuropathie“ können nur wenige etwas anfangen. Die Symptome kennen aber viele. Brennen, Kribbeln, Bitzeln, schmerzhafte Missempfindungen, Hautveränderungen wie Geschwüre, manchmal auch eine Muskelschwäche.

Meist sind die Beschwerden im Bereich der Füße betont. Betroffen ist das sogenannte periphere Nervensystem. Durch eine Vielzahl möglicher angeborener oder aber erworbener Schädigungen können die Nerven ihre Aufgaben die Impulsvermittlung nicht mehr erfüllen. Dadurch erhält das Gehirn keine Informationen.

Die Folge: fehlendes Temperaturempfinden, fehlende Wahrnehmung von Vibration und Berührung, sowie eine Beeinträchtigung des Lagesinns mit Gleichgewichtsstörungen. Hinzu kommen brennende Schmerzen, trophische Veränderungen der Haut und eine Schwäche der Muskulatur.

Referenten
OA Dr. Norbert Embacher, Leiter der Neuromuskulären Ambulanz
Dr. Nadine Ressl, 
Klinische Abteilung für Neurologie, Universitätsklinik St. Pölten

Mittwoch, 23. Mai 2018, 19:00 Uhr (Einlass um 18:00 Uhr), anschließend Diskussionsrunde
3100 St. Pölten – Kulturhaus Wagram, Oriongasse 4
Eintritt frei!

Das Restaurant Rosengarten im Kulturhaus Wagram hat für Sie vor, während und nach dem Vortrag geöffnet. Wir freuen uns darauf, Sie im Rahmen des MINI MED Studiums zu begrüßen – am liebsten bei bester Gesundheit!

Cosa Nostra Open-Air mit Toni Wegscheider – 27. April 2018, Restaurant Rosengarten

Primavera im Rosengarten – und Cosa Nostra feiern mit!

Toni Wegscheider kehrt mit Cosa Nostra auf die Bühne zurück, nachdem im vergangenen Herbst sämtliche Termine abgesagt werden mussten – und feiert diesen Frühling im Rosengarten mit einem Open-Air Konzert am 27. April 2018.

Freuen Sie sich auf einen Abend voller italienischer Balladen und Erfrischungen aus unserer Küche. Und ja, sie dürfen mitsingen.

Freitag, 27. April 2018, ab 18:30 Uhr
3100 St. Pölten – Kulturhaus Wagram, Oriongasse 4

Eintritt frei!

Das Team des Restaurant Rosengarten freut sich auf Ihren Besuch!

Frische Bärlauchgerichte – jetzt im Restaurant Rosengarten!

Bärlauchwochen im Restaurant Rosengarten

Endlich Frühling, endlich Bärlauch – und somit endlich feine Speisen mit dieser heimischen Zutat während unserer Bärlauchwochen! Im Bärlauchaufstrich, Bärlauchpesto oder verarbeitet zu einer köstlichen Bärlauchcremesuppe – der wilde Knoblauch lässt sich herrlich vielseitig zubereiten.

Derzeit bieten wir folgende Bärlauchgerichte an:

Bärlauchcremesuppe mit Oliven-Croutons
€ 5,80

Bärlauchrisotto mit gehobeltem Parmesan
€ 8,80

Penne Tricolore mit Bärlauchpesto und Parmesan
€ 8,80

Bärlauch-Omelette mit gegrillten Hühnerstreifen und Kräuterrahm
€ 11,80

Bärlauch-Gemüse-Laibchen mit Petersilerdäpfeln
€ 11,80

Bärlauch-Cordon-Bleu mit hausgemachtem Erdäpfelsalat
€ 13,30

Club Sandwich mit gegrillter Putenbrust, Speck und Bärlauchpesto
€ 14,80

Bärlauch ist gesund! Er ist reich an Vitamin C und gut für einen niedrigen Cholesterinspiegel und Blutdruck. Doch Vorsicht beim Pflücken, verwechseln Sie den Bärlauch nicht mit den Blättern der Maiglöckchen oder der Herbstzeitlosen.

Der Bärlauch (Allium ursinum L.) ist eine ausdauernde, krautige Zwiebelpflanze aus der Familie der Liliengewächse. Bärlauch kommt wild in fast ganz Europa und Nordasien in Laub- und Auwäldern auf feuchten Böden vor.

Die Blätter des Bärlauchs treiben in den Monaten März und April, je nach Höhenlage und Witterung, einzeln dicht nebeneinander aus dem Boden. Sie sind deutlich in eine Blattfläche und einen dünnen, dreikantigen Blattstiel gegliedert. Die Blätter sind lindgrün, am Ende spitz zulaufend. Ihre Oberseite ist glänzend, die Unterseite matt. Die Blätter knicken im frischen Zustand leicht ab und lassen sich sehr leicht verreiben. Beim Zerreiben riechen die Bärlauchblätter stark nach Knoblauch. Die Blätter sollten vor dem Erblühen der Pflanze geerntet werden, da sie danach einen bitteren Geschmack annehmen.

Für einige Wochen im Jahr ist dieser Genuss verfügbar – wir freuen uns Sie bei uns im Restaurant Rosengarten zu begrüßen!