Vortrag OÄ Dr. Waltraud Stromer – SIND RÜCKENSCHMERZEN UNVERMEIDBAR? – 25. Jänner 2017, Kulturhaus Wagram

Neueste Erkenntnisse zur Vorbeugung und Therapie

Mini_Med_Studium_Kulturhaus_Wagram_Restaurant_Rosengarten_sankt_poelten
Kreuz- und Rückenschmerzen gehören zu den weit verbreitetsten gesundheitlichen Beschwerden überhaupt! Einer der häufigsten Gründe, warum jemand zum Arzt geht, ist der akute Kreuzschmerz. Rund 70 Prozent aller Erwachsenen erleben zumindest einmal in ihrem Leben Rückenschmerzen. Die Ursachen können so vielfältig sein wie die Art der Kreuzschmerzen.

Oft werden degenerative Veränderungen an Bandscheiben und Wirbelgelenken als Ursache angesehen, hartnäckige Kreuzschmerzen können aber auch auf Erkrankungen anderer Organe hinweisen.

Was unterscheidet den akuten vom chronischen Kreuzschmerz? Welche chirurgischen und nicht-chirurgischen Behandlungsmöglichkeiten gibt es heute? Wann sind operative Eingriffe sinnvoll? Kann man dem Auftreten von Kreuzschmerzen vorbeugen? Welche möglichen Ursachen und Hinweise auf Erkrankungen gibt es?

Referentin OÄ Dr. Waltraud Stromer
Oberärztin an der Anästhesieabteilung im Landesklinikum Horn
Moderator Mag. Michael Koch

Mittwoch, 25. Jänner 201719:00 Uhr (Einlass um 18:00 Uhr)
3100 St. Pölten – Kulturhaus Wagram, Oriongasse 4
Eintritt frei!

Das Restaurant Rosengarten im Kulturhaus Wagram hat für Sie vor, während und nach dem Vortrag geöffnet. Wir freuen uns darauf, Sie beim MINI MED Studium zu begrüßen – am liebsten bei bester Gesundheit!

Kommentar verfassen