Gery SEIDL – Aufputzt Is – 02. Dezember 2016, Kulturhaus Wagram

restaurant_rosengarten_kulturhaus_wagram_gery_seidl_aufputztWas kann schöner sein, als einmal im Kreise der Familie in aller Ruhe und Besinnlichkeit das Fest des Jahres zu begehen.
Andere feiern doch auch Weihnachten mitsammen.
Wenn das Essen dann fertig ist, der Tisch festlich gedeckt, wenn die Geschenke fertig eingepackt sind … der Baum geschmückt …
Bald sind alle da. Fein.
Wäre da nicht diese Türe.
Eine kleine Unachtsamkeit. Und das Verhängnis nimmt seinen Lauf …
„Aufputzt is!“ Ein Weihnachtsdebakel von und mit Gery Seidl

Freitag, 02. Dezember 2016, 20:00 Uhr (Einlass um 19:30 Uhr)
3100 St. Pölten – Kulturhaus Wagram, Oriongasse 4

Online-Ticket

Das Restaurant Rosengarten hat vor, während und nach der Veranstaltung für Sie geöffnet und freut sich auf Ihren Besuch!

Vortrag OA DDr. Lorenz Vock – NEUES aus der AUGENHEILKUNDE – 02. November 2016, Kulturhaus Wagram

Gut sehen bis ins hohe Alter!

Mini_Med_Studium_Kulturhaus_Wagram_Restaurant_Rosengarten_sankt_poelten

Das menschliche Auge ist eines unserer wichtigsten Sinnesorgane, dessen Aufbau und Funktion sehr komplex ist. Die für den Sehvorgang unbedingt benötigten zentralen Strukturen sind die Hornhaut, die Linse, der Sehnerv und die Netzhaut. Durch die Fortschritte der Medizin nimmt die Lebenserwartung zu und damit treten auch vermehrt Augenerkrankungen auf, die als Alterserkrankungen einzustufen sind.

Mindern oder zerstören Augenerkrankungen unser Sehvermögen, beeinträchtigt das unsere Lebensqualität entscheidend. Augenerkrankungen können viele unterschiedliche Ursachen haben. Gute Heilungschancen bestehen vor allem dann, wenn die Krankheit frühzeitig diagnostiziert wird, zumal der Verlauf oft schleichend ist. Nur eine regelmäßige Kontrolle gibt Sicherheit. Unbehandelt kann das Sehvermögen schwer behindert oder ganz ausgeschaltet werden.

Auf welche Symptome ist zu achten? Wie kann man den grauen und grünen Star erfolgreich behandeln? Was kann man tun, um die Sehkraft bis ins hohe Alter zu erhalten? Aktuelle Informationen aus der Augenheilkunde!

Referent OA DDr. Lorenz Vock
Abteilung für Augenheilkunde und Orbitachirurgie, Universitätsklinikum St. Pölten
Moderator Mag. Michael Koch

Mittwoch, 02. November 201619:00 Uhr (Einlass um 18:00 Uhr)
3100 St. Pölten – Kulturhaus Wagram, Oriongasse 4
Eintritt frei!

Das Restaurant Rosengarten im Kulturhaus Wagram hat für Sie vor, während und nach dem Vortrag geöffnet. Wir freuen uns darauf, Sie beim MINI MED Studium zu begrüßen – am liebsten bei bester Gesundheit!

Kürbis, Kürbis, Kürbis! – Kürbiswochen im Restaurant Rosengarten

restaurant_rosengarten_kulturhaus_wagram_sankt_poelten_team_kuerbiswochenKürbis wird nicht nur seit mehr als 10.000 Jahren angebaut, Kürbis ist auch herrlich vielfältig in der Küche zu verwenden –  und das gibt es im Restaurant Rosengarten täglich als Vorspeise, Hauptspeise oder zum Dessert zu genießen! In einem Artikel des Kurier wird ausführlich erklärt, weshalb man gerade jetzt Kürbis essen sollte … Wir wünschen Mahlzeit & guten Appetit!

Mike SUPANCIC – Im Jenseits ist die Hölle los – 19. November 2016, Kulturhaus Wagram

restaurant_rosengarten_kulturhaus_wagram_-mike_supancicAlles begann mit einer völlig aus dem Ruder gelaufenen Geisterbeschwörung: Im Hinterzimmer des Gasthauses Hansy wollten sie mit Dracula Blut das verrufene Pentagramm der Wiedergeburt auf den Bauch des Rosskogler Kurtl malen. Doch was als Flucht geplant war, wird zur Fahrt auf einer Tiefschaubahn in die Abgründe der Anderswelt.

Mike verbringt eine rauschende Nacht im Reich der Toten in Amis Weinhaus und ist Ehrengast beim ewigen Karneval der unsichtbaren Verkleidungskünstler. Einstein hört Rammstein und Zappa sabbert Black Sabbath. Allah feiert in Walhalla, Jesus liebt sich, und Buddha kann ohnehin durch nichts ersetzt werden. Mit einem Wort: Im Jenseits ist die Hölle los.

Aber – wer das Diesseits nicht ehrt, ist das Jenseits nicht wert. Deshalb hat Mike Supancic für sein neuestes Lachsalven-Inferno einige besonders heiße Kohlen ins Fegefeuer geworfen:

Das erste Marschmusik-Medley der österreichischen Kabarettgeschichte,
das Hauptwerk seiner Tante Aleghieri, “Die göttliche Kommode”,
den ersten öffentlichen Auftritt des “Kleinen Edwin mit der Halbglatze aus Niederösterreich“, sowie die ersten gesungenen Mordfälle der Kriminalgeschichte, selbstverständlich aufgeklärt vom neuen Shooting Star der globalen Thriller-Fan-Community, Revierinspektor Boromir Schmelzer und seinem kongenialen Assistenten Kurt Rosskogler.

Bleibt nur zu sagen: Shaun of dead – Walking dead – Breaking bad, – coming soon …
PS: Die Nahtod-Erfahrung ist auch nicht mehr das was sie einmal war. Und jegliche Lebendigkeit von ähnlichen Personen ist rein zufällig.


Samstag, 19. November 2016, 20:00 Uhr
(Einlass um 19:30 Uhr)
3100 St. Pölten – Kulturhaus Wagram, Oriongasse 4

Online-Ticket

Das Restaurant Rosengarten hat vor, während und nach der Veranstaltung für Sie geöffnet und freut sich auf Ihren Besuch!

Karl Heinz TSCHIEDL – Die Westalpen – eine alpine Retrospektive – 12. Oktober 2016, Kulturhaus Wagram

Autosave-File vom d-lab2/3 der AgfaPhoto GmbHGroße Bergfahrten im Alpenbogen des Westalpenbereichs mit temporären Verknüpfungen: Veränderungen der Gletscher, Hütten und Anstiege.

Audiovisueller Vortrag von und mit Karl Heinz Tschiedl in Kooperation mit dem Gebirgsverein St. Pölten.

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 19:30 Uhr (Einlass um 19:00 Uhr), Kleiner Saal im Keller
3100 St. Pölten – Kulturhaus Wagram, Oriongasse 4

Das Restaurant Rosengarten hat vor, während und nach der Veranstaltung für Sie geöffnet und freut sich auf Ihren Besuch!