Mittagsmenü im Rosengarten – 13. bis 17. Juni 2016

Restaurant_Rosengarten_Sankt_Poelten_Mittagsmenue_kw_24Wir wünschen “Guten Appetit” und freuen uns auf Ihren Besuch im Restaurant Rosengarten!

2 Comments on “Mittagsmenü im Rosengarten – 13. bis 17. Juni 2016
  1. Sehr geehrte Wirtsleute Martina Karner & Robert Mayr,
    ich war heute bei der Balettveranstaltung und nachher bei der ersten Hälfte Fußball. Meine Frage was gibt es kleines zu essen wurde mit Schnitzelsemmel beantwortet. O. K. ich esse öfter eine Schnitzelsemmel. Aber nirgends wirklich nirgends habe ich diese mit Ketchup bekommen. Man muß ein wirklicher Künstler sein wenn man sich nicht an patzt. In Deutschland gibt es Schnitzel mit Soße bei uns nicht.

    Danach habe ich mir ein 1/8 lt Schankwein bestellt. Euro 3,90 das ist wahrscheinlich Österreichrekord. In ganz St.Pölten kostet ein Schankwein maximal € 2,-. Flaschenwein ist in anderen Lokalen um diesen Preis zu haben.
    Ich werde mir in Zukunft einen Besuch in ihrem Lokal sehr gut überlegen.

    MfG
    Günther Pfleger
    Neugebäudeplatz 3/41
    3100 St.Pölten
    mailto:twister@kabsi.at
    0664/4215495

    • Sehr geehrter Herr Pfleger!

      Herzlichen Dank für Ihre Nachricht und Ihre Kritik. Wir freuen uns über jede Rückmeldung unserer Gäste und nutzen Ihren Kommentar unsere Dienstleistungen noch besser auf die Wünsche unserer Gäste abzustimmen.

      Zum Wein dürfen wir Ihnen mitteilen, dass es sich um ein Glas Grünen Veltliner “Ried Rosengarten” handelte und nicht um Schankwein. Wir bitten Sie um Entschuldigung für dieses Missverständnis und hoffen aber gleichzeitig, dass Sie den qualitativ hochwertigen Wein genießen konnten.

      Bei Veranstaltungen bereiten wir diverse kleine kalte Snacks vor, die von Gästen in den meist kurzen Pausen konsumiert werden. Saucen wie zB Honig-Senf-Sauce bei Lachsbrötchen, Cocktailsauce oder Ketchup bei Schnitzelsemmerln udgm werden wir zukünftig speziell ausweisen. Wir bereiten Ihnen aber auch gerne ein Schnitzelsemmerl ohne Sauce zu.

      Es ist uns ein Anliegen uns persönlich bei Ihrem nächsten Besuch im Kulturhaus Wagram entschuldigen zu dürfen.

      Sonnige Grüße aus dem Rosengarten

      Martina Karner & Robert Mayr

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: