EUROPABALLETT – Gold und Silber 2016 – Premiere – 18. Juni 2016, Kulturhaus Wagram

Restaurant_Rosengarten_Sankt_Poelten_Kulturhaus_Wagram_Ballett_Gold_und_Silber_2016Gold und Silber 2016 – Eine unvergessliche Ballett-, Operetten- und Komödien-Show.

Sir Anthony Hopkins hat einen neuen Walzer komponiert, den das EUROPABALLETT als feurigen Tanz zum Leben erwecken wird.

Als Stargast des Wienerliedes singt für uns Agnes Palmisano aus ihrem unendlich großen Repertoire.

Der Shooting-Star am Internationalen Opernhimmel 2016 ist die Mezzo-Sopranistin Andrea Purtic. Sie gibt uns die Liebesarie des Cherubino aus “Le nozze di Figaro”.

Jörg Schneider, der Franzl aus dem Singspiel “Das Dreimäderlhaus” in der Sommerarena-Baden, singt uns die schönsten Biedermeier-Lieder von Schubert. Er wird gefühlvoll am Klavier begleitet von Michael Zehetner.

Mit viel Temperament, Witz, Charme und Einfühlungsvermögen werden die kleinen und großen Episoden aus dem Programm „Kann denn Liebe Sünde sein“ von Susanne Marik und Béla Fischer zum Besten geben.

Zudem begrüßen wir Michael Weiland als “schönen Sigismund” im Weißen Rössl der Langenloiser Schlossfestspiele.at und zum ersten Mal das musikfestivalsteyr.at mit der Produktion Wiener Blut.


Samstag, 18. Juni 2016, 19.00 Uhr, Kulturhaus Wagram. Karten erhältlich bei oeticket.com

Das Restaurant Rosengarten im Kulturhaus Wagram hat für Sie vor, während und nach der Veranstaltung geöffnet. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns zu begrüßen!

Mittagsmenü im Rosengarten – 30. Mai bis 03. Juni 2016

Restaurant_Rosengarten_Sankt_Poelten_Mittagsmenue_kw_22Herrliche Mittagsmenüs wollen auch diese Woche genossen werden, je nach Wetterlaune in unserem neuen Gastgarten mitten im Grünen, im Hintergrund munteres Vogelgezwitscher … vielleicht noch ein Espresso oder Cappuccino zum Dessert, um den kurzen “Urlaub vom Alltag” perfekt abzurunden?

Nachdem vor einigen Wochen Muttertag gefeiert wurde, nähert sich nun der Festtag aller Väter mit diesen Schritten – am 12. Juni 2016 ist Vatertag!

Das Restaurant Rosengarten hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen (genauere Details folgen noch): Zu jedem Vatertagsmenü gibt es einen MetaboGutschein kostenlos dazu! Spielzeug für echte Männer, für echte Heimwerkerkönige, für alle Tim Taylors unter uns …. denn es gibt bekanntlich immer was zu tun!

Vortrag Prim. Univ.-Prof. Dr. Franz Trautinger – Die SONNE und ihre Einwirkungen auf die HAUT – 15. Juni 2016, Kulturhaus Wagram

Hautkrebs vorsorgen, erkennen, behandelnMini_Med_Studium_Kulturhaus_Wagram_Restaurant_Rosengarten_sankt_poelten

Seit Jahren warnen Dermatologen vor zu viel Sonnenlicht und Solarien als eine Ursache für Hautkrebs. Trotz alle dieser Aufklärungsarbeit ist Hautkrebs weiter im Vormarsch. Hautkrebs gehört zu den häufigsten Krebsarten überhaupt!

Jedes Jahr erkranken immer mehr Menschen, auch Jüngere, an einem bösartigen Hauttumor, manche sterben daran. Der wichtigste Auslösefaktor ist die ultraviolette Strahlung der Sonne und von Bräunungsgeräten.

Wie entstehen bösartige Tumore? Wer ist am meisten gefährdet? Wie erkennt man Hautkrebs? Was ist der Unterscheid zwischen hellem und schwarzem Hautkrebs? Wann soll man zum Facharzt? Ist Hautkrebs heilbar? Wie kann man die eigene Haut und auch die der Kinder am besten schützen? Ein spannender Abend zum Thema Vorbeugung, Früherkennung, Diagnose und zu erfolgsversprechenden Behandlungsmethoden!

Referent Prim. Univ.-Prof. Dr. Franz Trautinger
Leiter der Abteilung für Haut- und Geschlechtskrankheiten, LK St. Pölten

15. Juni 2016, Kulturhaus Wagram, Oriongasse 4, 3100 Sankt Pölten
Einlass 18:00 Uhr, Beginn 19:00 Uhr, Eintritt frei!

Das Restaurant Rosengarten im Kulturhaus Wagram hat für Sie vor, während und nach dem Vortrag geöffnet. Wir freuen uns darauf, Sie beim MINI MED Studium zu begrüßen – am liebsten bei bester Gesundheit!

Mittagsmenü im Rosengarten – 24. bis 27. Mai 2016

Restaurant_Rosengarten_Sankt_Poelten_Mittagsmenue_kw_21Auch diese Woche bieten wir wieder feine Menüs, um zu Mittag eine kleine Auszeit zu nehmen und zu genießen – je nach Wettersituation mitten im Grünen in unserem neu eröffneten Gastgarten.

Für alle Erdbeere-Liebhaber gibt es erfreuliche Nachrichten: Die ersten heimischen, voll aromatischen Erdbeeren sind eingetroffen – kommen Sie und genießen Sie! Egal ob mit Vanilleeis, mit Schlagobers oder als Erdbeerkuchen – frische heimische Freiland-Erdbeeren sind immer ein Genuss!

Vortrag OÄ Dr. Claudia Franta – Leben mit MULTIPLER SKLEROSE – 08. Juni 2016, Kulturhaus Wagram

Aktuelle Behandlungskonzepte für eine hohe LebensqualitätMini_Med_Studium_Kulturhaus_Wagram_Restaurant_Rosengarten_sankt_poelten

Die Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste neurologische Erkrankung im jungen Erwachsenenalter. MS kann zu bedeutsamen Funktionsstörungen wie Sehstörungen, Gefühlsstörungen des Körpers, Nervenschmerzen oder Muskellähmungen führen.

Kaum eine andere Erkrankung von Hirn und Rückenmark gibt sich auf so vielfältige Weise zu erkennen wie die Multiple Sklerose. Die MS verläuft bei jeder/jedem Betroffenen anders. Die Symptome treten manchmal einzeln, manchmal zusammen auf und verschwinden dann wieder. Was ist MS? Wer ist gefährdet? Wie verläuft die Krankheit? Welche Symptome treten auf und wie wird MS diagnostiziert? Was passiert, wenn die Krankheit unentdeckt bleibt? Was bedeutet diese Krankheit im Alltag, im Privatleben und im Beruf? Wie kann man als Angehörige/r helfen? Ein spannender Abend rund um unser Nervensystem!

Referent OÄ Dr. Claudia Franta
Abteilung für Neurologie, Universitätsklinikum St. Pölten
Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften

08. Juni 2016, Kulturhaus Wagram, Oriongasse 4, 3100 Sankt Pölten
Einlass 18:00 Uhr, Beginn 19:00 Uhr, Eintritt frei!

Das Restaurant Rosengarten im Kulturhaus Wagram hat für Sie vor, während und nach dem Vortrag geöffnet. Wir freuen uns darauf, Sie beim MINI MED Studium zu begrüßen – am liebsten bei bester Gesundheit!

Teilen mit:

Mittagsmenü im Rosengarten – 17. bis 20. Mai 2016

Restaurant_Rosengarten_Sankt_Poelten_Mittagsmenue_kw_20

Die aktuellen Morgentemperaturen verraten es noch nicht, aber die Eisheiligen sind so gut wie überwunden, und bis zur Schafskälte sind es noch ein paar Wochen … Somit freuen wir uns auf täglich steigende Temperaturen und fröhliche Sonnenstunden – unser Gastgarten ist bereit!

Faschierte Laibchen, Gemüserisotto, Schupfnudeln oder ein herzhaftes Rindsgulasch – nur ein paar Highlights der Mittagsmenüs dieser Woche.

Im Kulturhaus Wagram findet diese Woche die Premiere zu Georges Bizet Carmen-Inszenierung statt, auch schaut der vielleicht lustigste Bio-Bauer Petutschnig Hons aus Schlatzing vorbei, um uns allen auf´s Maul zu schauen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Restaurant Rosengarten in Sankt Pölten-Wagram!

Vortrag Univ.-Prof. Dr. Jörg Slany – HYPERTONIE – 31. Mai 2016, Kulturhaus Wagram

Bluthochdruck und seine Folgen – nein danke!Mini_Med_Studium_Kulturhaus_Wagram_Restaurant_Rosengarten_sankt_poelten

Bluthochdruck ist gefährlich: Er kann mit den Jahren Gefäßverschlüsse, Schlaganfälle, Demenz, Herzinfarkt und Herzschwäche, Nierenversagen und andere Organschäden verursachen.

Wenn die Hypertonie auch noch von Übergewicht, Bewegungsarmut, erhöhten Blutfetten oder Diabetes begleitet wird, entwickeln sich Gefäß- und Organschäden noch rascher. Etwa 30-40 % der Bevölkerung in den westlichen Industrienationen leiden an dieser “stillen Gesundheitsgefahr”.

Bluthochdruck verursacht keine Schmerzen, ist aber einer der gefährlichsten Wegbereiter der gefährlichen Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Wie definiert man zu hohen Blutdruck? Was versteht man unter diastolischem und systolischem Wert? Wann und wie oft am Tag soll der Blutdruck gemessen werden, um aussagekräftige Werte zu bestimmen? Was können die zum Teil gefährlichen Folgen von Bluthochdruck sein? Welche blutdrucksenkenden Medikamente stehen heute zur Auswahl? Lässt sich einem zu hohen Blutdruck durch eine gesunde Lebensweise vorbeugen? Das Neueste zum Thema Hypertonie aus Wissenschaft und klinischer Praxis!

Referent Univ.-Prof. Dr. Jörg Slany
Ehrenpräsident der Österreichischen Hochdruckliga
FA für Innere Medizin, Kardiologie und Angiologie in Wien

31. Mai 2016, Kulturhaus Wagram, Oriongasse 4, 3100 Sankt Pölten
Einlass 18:00 Uhr, Beginn 19:00 Uhr, Eintritt frei!

Das Restaurant Rosengarten im Kulturhaus Wagram hat für Sie vor, während und nach dem Vortrag geöffnet. Wir freuen uns darauf, Sie beim MINI MED Studium zu begrüßen – am liebsten bei bester Gesundheit!

Mittagsmenü im Rosengarten – 09. bis 13. Mai 2016

Restaurant_Rosengarten_Sankt_Poelten_Mittagsmenue_kw_19

Die schönste Meldung gleich zu Beginn:

Die Gastgarten-Saison ist eröffnet - ab sofort können Sie all unsere Speisen und Getränke mitten im Grünen genießen!

Der Jahreszeit entsprechen unsere sorgfältig zusammengestellten Mittagsmenüs wie mit Spargel gefüllte Putenroulade, Frühlingsrisotto, gefüllte Zucchini oder Paprika-Omelette. Wofür auch immer Sie sich entscheiden – wir freuen uns Sie bei uns zu begrüßen und wüschen bereits jetzt “Guten Appetit”.

PETUTSCHNIG Hons – Auf´s Maul – 21. Mai 2016, Kulturhaus Wagram

Petutschnig_Hons_Aufs_Maul_Kulturhaus_Wagram_Restaurant_RosengartenAufgrund einer Erkrankung wurde der Termin abgesagt – Ersatztermin 04.11.2016 – die Karten behalten ihre Gültigkeit!

Petutschnig Hons aus Schlatzing, der beliebteste Bauer Österreichs,
lädt in seinem ersten Solo-Kabarett-Programm zum spitzzüngigen Schlagabtausch.

In „Auf’s Maul“ zieht die wortgewaltige Kraft vom Land gerade, ehrlich und kompromisslos in einen verbalen Kreuzzug, der Lachfalten und verbrannte Erde hinterlässt.

Zurück zum Ursprung lautet die Devise des „Bauer of Love“,
der komplexe Sachverhalte auf einfache Bauernregeln herunterbricht.

Frei nach dem Motto: „Hons oda gor net!“ ist sein Wort Gesetz, wenn er bauernschlau über Red Bull, McDonald’s oder den ganz normalen Wahnsinn unseres Alltags philosophiert.

Mit über 120.000 Facebook-Fans und  über zwei (!) Million Youtube-Clicks
will der populäre Bauer 2.0 seine Fans jetzt auch live begeistern.
Die englische Version seines beliebtesten Videos “Milch gegen Red Bull” bzw. “Milk vs. Red Bull” hat ihm mit über einer halben Million Aufrufe auch zahlreiche Fans auf der ganzen Welt – allen voran Amerika – eingebracht.

Wer steckt hinter PETUTSCHNIG HONS?

Petutschnig Hons ist die Kunstfigur des Kärntner Landwirtes und Kabarettisten Wolfgang Feistritzer. Petutschnig Hons ist eine übnerzeichnete Kunstfigur, in der allerdings sehr viel Wahrheit und Authentizität steckt. Feistritzer weiß wovon er spricht. Er maturierte an der Höhheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft Raumberg-Grumpenstein und betreibt den bäuerlichen Familien-betrieb.

Feistritzer ist Biobauer und liefert 70.000 Liter Milch pro Jahr an die Molkerei.

Neben der Forstwirtschaft ist der überzeugte Biobauer auch Herr über 40 Rinder (Fleckvieh) und über 100 glückliche Hühner.

“Die wortgewaltige Kraft vom Land.
 Wenn es einer schafft, die globale Welt in einfachen Bauernregeln zu erklären, dann ist es Petutschnig Hons aus Schlatzing.”
 Kleine Zeitung

21. Mai 2016, Kulturhaus Wagram, Oriongasse 4, 3100 Sankt Pölten
Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr, freie Platzwahl.

Tickets:

Raiffeisenbank, Filiale St. Pölten-Wagram – 05 95005 7500
Kartenbüro St. Pölten, Fa. Sodek, Franziskanergasse 3 – 02742 3551260
Ö–TICKET – 01/96096

Das Restaurant Rosengarten im Kulturhaus Wagram hat für Sie geöffnet. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns zu begrüßen!

Theater des Balletts – CARMEN – Premiere – 20. Mai 2016, Kulturhaus Wagram

Carmen_Theater_des_Balletts_Kulturhaus_Wagram_Sankt_poelten_restaurant_rosengarten

Die berühmte Oper neu vertanzt vom Europaballett St. Pölten.

Zu Georges Bizets spanischen Rhythmen und traumhaften Melodien entspinnt sich ein Tanz auf dem Vulkan. „Ein im höchsten Maße unmoralisches Werk“ schrieben die Zeitungen nach der Premiere 1875. Doch bald darauf wurde Carmen zu einem Welterfolg.

Carmen ist frei und unabhängig, leidenschaftlich und kompromisslos; sie lebt und liebt fern von jeglicher Gesellschaftskonvention. In einem Streit mit einer Kollegin wird sie handgreiflich und soll vom Soldaten Don Jose ins Gefängnis gebracht werden. Doch dieser ist längst unsterblich in sie verliebt.

Tickets:

oeticket.com

20. Mai 2016, Kulturhaus Wagram, Oriongasse 4, 3100 Sankt Pölten
Einlass 18:00 Uhr, Beginn 19:00 Uhr.

Das Restaurant Rosengarten im Kulturhaus Wagram hat für Sie geöffnet. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns zu begrüßen!