Alex KRISTAN – Heimvorteil – 29. April 2016, Kulturhaus Wagram

Alex_Kristan_Heimvorteil_restaurant_rosengarten_sankt_poelten_wagramHEIMVORTEIL – DIE UNGEBÜGELTE WAHRHEIT

…ist zugleich Programm wie auch Diagnose. Alex Kristan tritt die längste Reise seines Lebens an – und ist doch die ganze Zeit in seinem Heim. Die Liebste ist in eine entlegene Wellness Oase entwichen und die unerträgliche Leichtigkeit des Allein- Daheim-Seins entpuppt sich als tonnenschwere Last.

Was nützen alle technischen High-End-Raffinessen in der Wohnung, wenn sie nicht funktionieren? Wer kann helfen? Prominente Besucher? Nachbarn? Gott? Ansonsten wäre ein Heim vielleicht doch von Vorteil?

Wenn ein ganz abnormales Wochenende in männlicher Plan-Wirtschaft versinkt, ist die Umkehr der Evolution greifbar nahe – wird sich der Mann zum Affen machen?

Sie kennen das Match Ego vs. Chaos aus eigener Erfahrung? Oder betrachten Sie beim Heimkommen nur fassungslos die Ergebnisse?

In diesem Programm staunen die Laien, wundern sich die Fachleute und lacht das Publikum. Wer daheim bleibt, ist selbst schuld.

Freitag, 29. April 2016, 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr, freie Platzwahl)
3100 St. Pölten – Kulturhaus Wagram, Oriongasse 4

Karten sind erhältlich bei:

Raiffeisenbank, Filiale St. Pölten-Wagram – 05/95005 7500
Kartenbüro St. Pölten, Fa. Sodek, Franziskanergasse 3 – 02742/3551260
Ö–TICKET – 01/96096 oder http://www.oeticket.at

Stimmen Sie sich auf diesen unterhaltsamen Abend mit einem Besuch in unserem Restaurant Rosengarten ein – wir freuen uns auf Sie!

Mittagsmenü im Rosengarten – 29. März bis 01. April 2016

restaurant_rosengarten_sankt_poelten_mittagsmenue_KW_13Das Restaurant Rosengarten bietet auch diese Woche erstklassige 3-gängige Mittagsmenüs zu sehr fair kalkulierten Preisen – wir freuen uns über Ihren Besuch!

Haben Sie vielleicht schon überlegt eine Feier bei uns zu veranstalten? Wir unterstützen Sie dabei gerne – ganz egal ob Geburtstag, Hochzeit, Firmung, Taufe, Sommerfest oder Firmen-Weihnachtsfeier – unser Team unterstützt Sie in allen Detailfragen, sprechen Sie uns auf ein individuelles Angebot an!

WEINZETTL & RUDLE – Ich kann das erklären – 15. April 2016, Kulturhaus Wagram

Weinzettl_Rudle_ich_kann_das_erklaeren_restaurant_rosengarten_sankt_poelten_wagram
Eine Frage ist oft die größte Herausforderung in einer Beziehung.
Warum muss ich ihn immer um alles fünfmal bitten?
Woran denkst du gerade? Weißt du, was mich echt stört?
Wieso kann er einen Kofferraum beladen, aber keinen Koffer packen?
Wieso will sie immer etwas bereden, wenn der Schiri gerade auf den Elfmeterpunkt zeigt?
Da war die Frage „Willst du mich heiraten?“ noch am leichtesten zu beantworten. Danach beginnt die Sprachverteidigung mit den Worten: „Schatz, ich kann das erklären…“

Wer ist eigentlich dieses Wesen, das jede Nacht neben dir einschläft und morgens mit dir aufwacht? Kennen wir einander wirklich? Oder versuchen wir uns täglich zu erklären?

Wenn Weinzettl & Rudle auf der Bühne stehen, dann ausschließlich um unserem eigenartigen Paarverhaltung auf den Grund zu gehen (für alle Männer: Paarverhalten, NICHT Paarungsverhalten). Warum ergeben sich Frauen den Klischees? Warum lachen Männer drüber, machen es aber um nichts besser? Müssen Partner und Partnerinnen immer so sein, wie Akkus: zuerst gibt er/sie dir Energie und danach weißt du nicht, wie und wo du ihn/sie entsorgen sollst?

Weinzettl & Rudle legen sich wieder für Sie ins Zeug. Sie streiten und diskutieren, sie lachen, sie hinterfragen und sie geben Antworten. Und am Ende werden Sie schlauer sein.
Diesmal ganz sicher. Wirklich. Schwör!!

Freitag, 15. April 2016, 20:00 Uhr (Einlass um 19:00 Uhr, freie Platzwahl)
3100 St. Pölten – Kulturhaus Wagram, Oriongasse 4

Besuchen Sie vor der Veranstaltung das Restaurant Rosengarten und gönnen Sie sich einen vergnüglichen Abend – wir freuen uns über Ihren Besuch!
Karten sind erhältlich bei:

Direkt bei Bestmanagement
Raiffeisenbank, Filiale St. Pölten-Wagram – 05/95005 7500
Kartenbüro St. Pölten, Fa. Sodek, Franziskanergasse 3 – 02742/3551260
Ö–TICKET – 01/96096 oder http://www.oeticket.at

Mittagsmenü im Rosengarten – 23. bis 25. März 2016

restaurant_rosengarten_sankt_poelten_mittagsmenue_KW12

Jetzt ist er endlich da – der Frühling, pünktlich in der ersten Osterwoche! 🙂

Aufgrund von UMBAUARBEITEN bleibt das Rosengarten am Montag, 21. März, sowie Dienstag, 22. März, GESCHLOSSEN! Schmackhafte Mittagsmenüs sowie üblicher Restaurantbetrieb erwarten Sie wieder am Mittwoch, 23. März 2016.

Sie wollen am OSTERSONNTAG verwöhnt werden? Besuchen Sie gemeinsam mit Ihrer Familie unseren OSTERBRUNCH! Wir ersuchen um rechtzeitige Reservierung.

Gernot HAAS – !!!Zusatz:Vorstellungen!!! – 01. April 2016, Kulturhaus Wagram

Zusatz-Vorstellungen_Gernot-Haas_Restaurant-Rosengarten_Sankt_PoeltenNach über 100.000 begeisterten Besuchern bei „Esoderrisch“, jetzt der neue Comedy Hit von Gernot Haas: !!! ZUSATZ:VORSTELLUNGEN !!!

„Das Comedy-Ereignis des Jahrhunderts!!“ muss es werden, das zweite Programm von Gernot Haas – sagt jedenfalls sein schrulliger, deutscher Manager Kai Uwe Detlevsen aus Castrop-Rauxel.“

Seine Vision klingt simpel – ist aber groß: Das erste Programm „Esoderrisch“ muss übertroffen werden. Und zwar von einem atemberaubenden, noch nie da gewesenen Comedy-Spektakel mit sensationeller T echnik und Special Effects. Und mit einer erstklassigen Besetzung, versteht sich. Genau diese gilt es zuerst zu finden, denn den meisten der 23 Figuren aus dem ersten Programm ist der Erfolg bereits unangenehm zu Kopf gestiegen – zu den dreist-absurden Gagenforderungen gibt es nicht mal einen Kommentar. Kurz: es müssen neue Protagonisten gefunden werden.

Mit dieser schweren Aufgabe im Gepäck macht sich der humorresistente Detlevsen auf die Suche nach neuen, unverbrauchten und unverwechselbaren Persönlichkeiten. Er trifft auf die unterschiedlichsten Typen, die ihn teilweise um den Verstand bringen und ihn zweifeln lassen: hat er die Fäden noch selbst in der Hand? Gibt es Gernot Haas wirklich? Oder ist Detlevsen selbst Haas? Oder ist es umgekehrt? Und wer sind dann die anderen? Wird es überhaupt ein zweites Programm geben oder ist Detlevsen schon mitten im neuen Programm von Gernot Haas? Und ist die Welt vielleicht am Ende doch eine Scheibe, von der er sich nichts abschneiden kann?

„Gernot Haas kann in jede Rolle schlüpfen und spielt sich dadurch in die Herzen der Zuschauer und in die erste Liga.“ (Süddeutsche Zeitung)

„Ein Programm wie kein anderes.“ André Heller

Der Schauspieler und Comedian Gernot Haas präsentiert mit „!!! ZUSATZ:VORSTELLUNGEN !!!“ eine Show der Extraklasse voll meisterhafter Verwandlungskunst, überraschender Wendungen und umwerfender Komik. Das Konzept ist so einfach wie genial: Jeden Abend bewerben sich 10 von insgesamt mehr als 40 Figuren in „!!! ZUSATZ:VORSTELLUNGEN !!!“ für einen Part im neuen Programm. Damit wird jeder Abend zu einem einmaligen Erlebnis. Mit dabei ist jedes Mal auch ein echter Überraschungs- Stargast.

Einnahmeempfehlung: am besten nach einer Stärkung im Restaurant Rosengarten genießen, um eine langanhaltende Wirkung des Kabarettabends zu erzielen.

Karten erhältlich bei:

Raiffeisenbank, Filiale St. Pölten-Wagram – 05/95005 7500
Kartenbüro St. Pölten, Fa. Sodek, Franziskanergasse 3 – 02742/3551260
Ö–TICKET – 01/96096 oder www.oeticket.at
Freitag, 1. April 2016, 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr), freie Platzwahl
3100 St. Pölten – Kulturhaus Wagram, Oriongasse 4

27. März 2016 – FAMILIENBRUNCH am OSTERSONNTAG!

Osterbrunch_Restaurant_Rosengarten_sankt_poeltenSonntag, 27. März 2016
10:00 bis 14:00 Uhr
Restaurant Rosengarten, Sankt Pölten

Verbringen Sie am Ostersonntag entspannte Stunden in unserem Haus und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen.

Freuen Sie sich auf frisches Gebäck, jede Menge Cerealien, Traisentaler Milchprodukte, Wurst- und Käsespezialitäten von nah und fern, süße, scharfe und pikante Aufstriche, Kuchen und Rouladen sowie Österreichs Küchenklassiker am österlichen Brunch-Buffet.

Goustieren Sie und bedienen Sie sich nach Lust und Laune!

Preis: € 18,– pro Person exklusive Getränke

Kinder bis 5 Jahre sind eingeladen.
Der Preis für Kinder von 6 bis 12 Jahren beträgt € 12,–

Musikalische Gestaltung von Ralph Nail mit Musik aus fünf Jahrzehnten. Hören Sie Hits von Frank Sinatra, Elton John, Udo Jürgens und weiteren in unvergleichlichem Ambiente.

Tischreservierungen sind erforderlich! – 02742 40807 – tisch@restaurant-rosengarten.at

17. März 2016 – CANDLELIGHT-DINNER im RESTAURANT ROSENGARTEN

Restaurant_ROSENGARTEN_Sankt_Poelten_Wagram_Candlelight_Dinner

Wir laden Sie auf ein Glas Kattus Frizzante als Welcome-Drink ein, Sie genießen Live-Musik aus fünf Jahrzehnten mit Ralph Nail sowie allerlei köstliche Speisen aus unserer Küche – derzeit empfehlen wir besonders feine Bärlauch-Spezialitäten.

Zahlreiche Bier- und Weinspezialitäten aus dem Traisental und aus anderen Top-Lagen Österreichs lassen sich als Begleitung durch den Abend in unserem Keller finden.

RESERVIEREN Sie noch heute ihren Tisch per Mail oder per Telefon unter 02742 40807!

Barbara BALLDINI – „VERKEHR(s)TAUGLICH“ – NÖ-Premiere! – 31. März 2016, Kulturhaus Wagram

Barbara_Balldini_VERKEHRsTAUGLICH_Kulturhaus_Wagram

Barbara Balldini mit ihrem vierten Programm – die NÖ-Premiere ist bereits ausverkauft!

Österreichs außergewöhnlichste und lustigste Sexpertin ist zurück! In ihrem neuen Programm „VERKEHR(s)TAUGLICH“ regelt Barbara Balldini als Politesse in sexualpädagogischer Mission den Verkehr zwischen den Geschlechtern: Sie zeigt uns die Sackgassen der Liebe und die Stoppschilder der Erotik ebenso wie die Vorrangstraßen in den Hafen des Glücks oder zum Gipfel der Lust. Ein prickelndes Vortragskabarett mit Lern- und Lachgarantie!

Es ist wieder einmal das Know-How der Sexpertin gefragt. Denn im Verkehr der Geschlechter verlieren Mann und Frau nur zu häufig die Orientierung: Sie schlagen die falsche Richtung ein, landen im Stau oder in Sackgassen; erleiden Blech- und Totalschaden, weil der kleine Unterschied doch mehr als nur ein paar Zentimeter ausmacht. Den VerkehrsteilnehmerInnen stellen sich Fragen wie:

  • Sind Frauen wirklich so kompliziert? … und was will „SIE“ eigentlich wirklich?
  • Wollen Männer wirklich nur das Eine? … aber warum verweigern sie dann oft den Sex?
  • Ist Monogamie überhaupt noch lebbar? … und langfristiges Beziehungsglück möglich?
  • Was macht gute LiebhaberInnen aus? … und gibt es überhaupt dauerhaft guten Sex?
  • Warum ist „ER“ so schw … fixiert? … und kommt’s wirklich auf die Größe an?

Barbara Balldini, Österreichs außergewöhnlichste Sexualpädagogin und erfolgreichste Kabarettistin, präsentiert mit ihrem vierten Programm „VERKEHR(s)TAUGLICH“ ein Navigationssystem für den Verkehrsdschungel rund um Liebe, Sex und Leidenschaft.  Liebevoll und lustig erklärt sie uns die wichtigsten Verkehrsschilder und wie diese für Mann und Frau zu deuten sind. Authentisch und direkt zeigt sie uns, wie wir aus Sackgassen Vorrangstraßen machen und wie wir auf den Autobahnen der Lust Vollgas geben oder eine entspannte Fahrt in den Hafen der Liebe genießen. Als herzliche Verkehrspolizistin ist uns Balldini dabei ein wohlwollender wie lustiger Freund und Helfer.

Prickelndes Vortragskabarett voller Selbsterkenntnis und Humor

Auch in ihrem vierten Programm mischt Balldini gekonnt wie eh und je sexualpädagogische Fakten und Erfahrungen aus ihrer Praxis mit bodenständigen und humorvollen Erkenntnissen aus unser aller Alltagsl(i)eben. Sie durchleuchtet unsere Klischees von „perfekter Partnerschaft“ und „gutem Sex“, gibt verstrickten Beziehungsmustern neue Farben und präsentiert wirksame Methoden für ein erfülltes Liebes- und Sexualleben. Wir lernen und lachen dabei, finden uns selbst und unsere Liebsten darin wieder und nehmen wertvolle Impulse für unsere Partnerschaft(en) und unser Schlafzimmer mit nach Hause.

Nun denn: werden Sie verkehrstauglich in Balldinis „VERKEHR(s)TAUGLICH“ – ein Programm für all jene, die noch Hoffnung haben!

Barbara Balldini steht für Erotik, Aufklärung und jede Menge Spaß.  Als erfolgreichste österreichische Kabarettistin füllt sie Säle mit bis zu 1.000 ZuseherInnen im gesamten deutschsprachigen Raum. Jährlich lachen und lernen mehr als 60.000 ZuschauerInnen in ihren Vortragskabaretts – und freuen sich über Tipps und Geschichten aus „Balldinis Sexköfferchen“. Höhepunkte sind ihre sommerlichen Open-Air-Auftritte in der Burgarena Finkenstein oder den Grazer Uhrturm Kasematten. Abseits der Bühne finden auch ihre Bücher sehr großen Anklang und führten die Bestseller-Listen an.

Nähere Infos unter www.balldini.com sowie auf www.facebook.com/barbara.balldini